HFGS Aarau

Aktuelles

Inspirierender Austausch

Kamingespräche an der HFGS

Neue, frische Gedanken zu bekannten Themen.

23. April 2019, Thema: Mehr Musse und Schlendrian

Mehr Musse und Schlendrian. Wie wirkt das auf die Arbeitsatmosphäre? Arbeitszeit und Lebenszeit. Wie gelingt uns die Vereinbarkeit verschiedener Lebensbereiche? Wieviel hat die Arbeit an Gesundheit zu bieten? Offene Kommunikation ist die erste Quelle der Innovation. Statt von Risiken zu sprechen, erzählt das Bild der zwei Gesichter der Arbeit mehr. Alte Denkmuster und Verhaltensweisen brechen auf, junge Menschen sehnen sich nach mehr Menschlichkeit und Sinn in ihrem Arbeitsumfeld. Von der Ressourcenausnutzung hin zu Potenzialentfaltung?

Dr. Andreas Schächtele, Rektor HFGS, begrüsste die Anwesenden. Bernhard Dubs, Arbeitscoach bei den Psychiatrischen Diensten Aargau AG gab Einblick in seine Coaching-Arbeit mit Menschen, die nach einer Erschöpfungsdepression den Einstieg in die Arbeitswelt probieren. Die Moderation übernahm Josefine Krumm, schulinterner Gesundheitsdienst. Der Anlass wurde vom Schwerpunktprogramm Psychische Gesundheit Kanton Aargau unterstützt.

Die Anwesenden reflektierten zu Fragen wie:

  • Was zeichnet Menschen aus, die die Möglichkeit einräumen von der Musse geküsst zu werden?
  • Bin ich Lebenskünstlerin, Lebenskünstler oder Sklave?
  • Gibt es Zeiten, in denen ich mein Eingebunden-Sein reflektieren kann?
  • Was kostet es Personen, die in vorauseilendem Gehorsam immer beweisen müsen, dass sie da sind?
  • Was gewinne ich an Gesundheit durch Arbeit?

Rückmeldungen:
"Das Kamingespräch war erfrischend und anregend."
"Der Gewinn einer Rigi-Tageskarte überrascht mich angenehm."


Die HFGS Aarau ist Mitglied im Kantonalen Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen www.gesundeschule-ag.ch. Im Rahmen des Jahresthemas fokussiert die HFGS-Fachgruppe Gesundheitsförderung das Thema BREMSEN2019. Unter dem Slogan "Öffne Horizonte" finden 3 Kamingespräche in Zusammenarbeit mit vernetzten Fachstellen für Studierende, Mitarbeitende und Berufsbildungsverantwortliche an der HFGS Aarau statt.

Nächste Kamingespräche: 3. September 2019, 20. November 2019

Aarau, 25.04.2019
 

Diplomfeier Pfege HF

Am Dienstag, 12. März 2019 wurden an der HFGS Aarau 87 Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Pflege HF F16 und F17-2 diplomiert. In feierlicher Stimmung überreichte Rektor Dr. Andreas Schächtele den frischgebackenen dipl. Pflegefachfrauen HF / dipl. Pflegefachmännern HF im Hörsaal des Kantonsspital Aarau ihr wohlverdientes Diplom.

Gastrednerin Rebekka Hansmann, Geschäftsführerin der Spitex Region Brugg AG, gratulierte den Diplomandinnen und Diplomanden herzlich zu ihrem Erfolg.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch den Auftritt der Zofinger Sängerin Sandra Rippstein

Im Namen des gesamten HFGS-Schulteams gratulieren wir den 87 Diplomandinnen und Diplomanden herzlich. Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg viel Erfolg und Befriedigung. 

Aarau, 12.03.2019 

Neuer Standort für Sozialpädagogik

Am 11. März 2019 ist es soweit: Die HFGS eröffnet ihren zweiten Standort an der Bahnhofstrasse 102 (Relais 102).

Am Standort Bahnhofstrasse wird der Bildungsgang Sozialpädagogik beherbergt. Die eigens für diesen Zweck gestalteten Räume bieten unseren 250 Studierenden eine moderne und attraktive Lernumgebung in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Aarau.

Für den Hauptstandort Südallee 22, wo weiterhin die Bildungsgänge Pflege und Operationstechnik unterrichtet werden, sind für dieses Jahr diverse Sanierungsmassnahmen geplant.

Wir freuen uns auf die diversen räumlichen Veränderungen, die positiven Einfluss auf unsere Lern- und Lehrumgebung garantieren.

Schulleitung HFGS, im Februar 2019

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print