Studienaufbau

Vernetzung von Theorie und Praxis

Die Ausbildung an der HFGS zur Dipl. Sozialpädagogin HF bzw. zum Dipl. Sozialpädagogen HF verbindet drei Lernbereiche, die aufeinander aufbauen und ineinandergreifen. Mit unserem Konzept schaffen wir ein breites theoretisches Fundament und gewährleisten gleichzeitig eine hohe Praxisnähe.

Lernbereich Praxis

Im Lernbereich Praxis erwerben unsere Studierenden im konkreten Berufsalltag diejenigen Kompetenzen, die sie zur erfolgreichen Ausübung ihres Berufes benötigen. Innerhalb des Ausbildungsbetriebs werden sie dabei von Praxisausbildnerinnen und Praxisausbildnern begleitet.

Lernbereich Schule

Im Lernbereich Schule eignen sich unsere Studierenden die allgemeinen und spezifischen Grundlagen, Prinzipien und Methoden der geforderten Kompetenzen im jeweiligen Arbeitsfeld an. Unsere Lehr- und Lernarrangements sind problemlösungs- und handlungsorientiert.

Dritter Lernbereich

Der Dritte Lernbereich schlägt eine Brücke zwischen dem Lernbereich Praxis und dem Lernbereich Schule. Es wird kein neuer Stoffinhalt vermittelt, sondern das theoretische Wissen mit den beruflichen Erfahrungen beidseitig verknüpft. 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print